Einsatz 22/2019

Die Feuerwehr Hartmannshof war heute mit einer Staffel zur Unterstützung der Feuerwehren bei einem Waldbrand in Enzendorf. Vor Ort konnte man die Neuhauser Einsatzkräfte aus den Nachlöscharbeiten herauslösen und unterstützte beim Rückbau des Materials aus dem Steilhang. Die abschließenden Löschmaßnahmen wurden vom Hubschrauber mit Löschbehälter der Polizei übernommen.

Das HLF blieb am Standort zur Gebietsabsicherung in Bereitschaft, da zeitgleich im Bereich Ellenbach ebenfalls eine Freifläche brannte.

Die Feuerwehr Hersbruck ist im Augenblick in Enzendorf bei einem massiven Waldbrand im Einsatz. Auch die Polizei ist mit ihrem Hubschrauber im Einsatz. Hier ein Video von unseren Kameraden vor Ort. Danke hierfür. Flughelfer kamen extra zur Unterstützung von der Freiwillige Feuerwehr Herzogenaurach.

Gepostet von Feuerwehr Hersbruck am Donnerstag, 4. Juli 2019

Einsatz 17/2019

Unterstützung der Feuerwehr Pommelsbrunn bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Pommelsbrunn/Arzlohe.

Einsatz 16/2019

Die Feuerwehren Hartmannshof und Guntersrieth/Heldmannsberg wurden am Samstag um 15.42Uhr zu einem Unfall mit Motorrad nach Heldmannsberg alarmiert. Eine PKW-Fahrerin übersah an der Kreuzung einen Motorradfahrer. Dieser kollidierte mit dem PKW und wurde dabei leicht verletzt. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Guntersrieth/Heldmannsberg übernahm die Verkehrsabsicherung sowie die Reinigung der Fahrbahn. Die Kräfte aus Hartmannshof wurden an der Einsatzstelle nicht benötigt und konnten wieder abrücken.

Einsatz 15/2019

Heute wurden wir mit der Feuerwehr Weigendorf zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf die B14 Abzweigung Högen alarmiert. Glücklicherweise wurde bei dem massiven Auffahrunfall niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Weigendorf übernahm die Absicherung der Unfallstelle. Die Hartmannshofer Kräfte mussten nicht eingesetzt werden und konnten nach wenigen Minuten wieder einrücken.

Einsatz 14/2019

Am Mittwoch wurden die Feuerwehren Stallbaum, Hartmannshof, Pommelsbrunn und Hersbruck zu einem brennenden Bagger nach Stallbaum gerufen. Die zuerst eintreffende Wehr aus Stallbaum errichtete umgehend eine Wasserversorgung.
Ein Atemschutztrupp der Hartmannshofer Wehr begann unter Leitung des stv. Kommandanten mit dem Löschangriff. Im weiteren Verlauf unterstütze ein zweiter Trupp der Feuerwehr Pommelsbrunn. Nach kürzester Zeit war das Feuer aus. Der Bagger wurde mit Wasser abgekühlt und der Motorraum anschließend mit Schaum abgedeckt. Mit der Wärmebildkamera wurde die Temperatur regelmäßig kontrolliert.

Einsatz 13/2019

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Hartmannshofer Einsatzkräfte gegen 01.00Uhr aus dem Schlaf gerissen. Ein Baum wurde durch den Wind entwurzelt und stürzte auf Straße. Die Fichte wurde beseitigt und die Fahrbahn gereinigt.