Einsatz 20/2018

Datum: 5. August 2018 
Alarmzeit: 19:08 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 
Art: THL > VU keine Person eingeklemmt 
Einsatzort: Högen – Sunzendorf Abzw. Kutschendorf 
Einsatzleiter: Brunner Thorsten 
Fahrzeuge: FF Fürnried, FF Hartmannshof 55/14/1, FF Hartmannshof 55/42/1, HVO Högen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntag den 05.August wurde die Feuerwehr Hartmannshof auf Anforderung der Leitstelle Amberg zu einem Verkehrsunfall zwischen Högen und Sunzendorf alarmiert. Zwei PKW sind vermutlich bei einem Überholvorgang frontal kollidiert. Unter den 4 Verletzten befand sich ein schwer Verletzter sowie ein Kleinkind. Weiterhin befand sich ein Hund in einem der Fahrzeuge, welcher den Zusammenstoß unverletzt überstand. Die Feuerwehr Hartmannshof unterstützte den anwesenden Rettungsdienst sowie die HVO Högen bei der Versorgung der Verletzten. Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Fürnried wurde die Verbindungsstraße komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Drei Personen wurden mit Rettungswägen und eine Person mit dem Rettungshubschrauber in die umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr verschaffte sich mit Hilfe des hydraulischen Rettungsspreizers an den demolierten Fahrzeugen Zugang zu den Batterien. Diese wurden abgeklemmt und die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei sowie für die Fahrzeugbergung durch ein Abschleppunternehmen ausgeleuchtet.

 

Hier ein Bericht von Reporter24:

Traktor überholt und frontal mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen