Einsatz 25/2019

Die Feuerwehr Hartmannshof wurde heute Nachmittag von den Kameraden aus Weigendorf zur Unterstützung angefordert. Eine längere Ölspur erstreckte sich über die B14 zwischen Weigendorf und Kauerhof. Durch den örtlichen Kommandanten wurde uns der Bereich von Weigendorf bis zur Abzweigung Högen zugeteilt. Die Feuerwehren Hartmannshof, Weigendorf, Neukirchen und Sulzbach-Rosenberg waren zur Beseitigung der Gefahr im Einsatz.

Einsatz 24/2019

Heute Abend wurden die Feuerwehren Pommelsbrunn, Hartmannshof, Hohenstadt und Hersbruck zu einem Fabrikgebäude in Pommelsbrunn gerufen. Mitarbeiter stellten dort einen Brandgeruch sowie eine leichte Rauchentwicklung fest. Zwei Atemschutzrupps der Feuerwehr Pommelsbrunn sowie einer der Hartmannshofer Wehr waren zur Erkundung im Gebäude. Und konnten einen größeren Wasserschaden sowie einen abgebrannten Stromverteiler ausfindig machen. Nachdem die Mitarbeiter Wasser und Strom abgestellt hatten wurden durch die Feuerwehr Hersbruck die Produktionsmaschinen kontrolliert und eine Messung auf Gefahrstoffe durchgeführt. Gegen 19.00Uhr konnten die Kräfte wieder einrücken. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Einsatz 23/2019

Am Mittwoch, den 31.Juli wurden die Feuerwehren Hartmannshof, Weigendorf, Guntersrieth, Pommelsbrunn, Hohenstadt und Hersbruck zu einer Rauchentwicklung im örtlichen Kindergarten alarmiert. Glücklicherweise handelte es sich vor Ort nur um Kochgut auf dem Herd. Die Erzieherinnen hatten bereits das Gebäude vorbildlich evakuiert. Der Hartmannshofer Einsatzleiter konnte daraufhin Alarmende für die Wehren aus Guntersrieth, Hohenstadt und Hersbruck geben. Die örtlichen Einsatzkräfte kontrollierten den Bereich mit der Wärmebildkamera, dann konnten die Kinder wieder in Ihre Räume zurück.

Einsatz 22/2019

Die Feuerwehr Hartmannshof war heute mit einer Staffel zur Unterstützung der Feuerwehren bei einem Waldbrand in Enzendorf. Vor Ort konnte man die Neuhauser Einsatzkräfte aus den Nachlöscharbeiten herauslösen und unterstützte beim Rückbau des Materials aus dem Steilhang. Die abschließenden Löschmaßnahmen wurden vom Hubschrauber mit Löschbehälter der Polizei übernommen.

Das HLF blieb am Standort zur Gebietsabsicherung in Bereitschaft, da zeitgleich im Bereich Ellenbach ebenfalls eine Freifläche brannte.

Die Feuerwehr Hersbruck ist im Augenblick in Enzendorf bei einem massiven Waldbrand im Einsatz. Auch die Polizei ist mit ihrem Hubschrauber im Einsatz. Hier ein Video von unseren Kameraden vor Ort. Danke hierfür. Flughelfer kamen extra zur Unterstützung von der Freiwillige Feuerwehr Herzogenaurach.

Gepostet von Feuerwehr Hersbruck am Donnerstag, 4. Juli 2019

Einsatz 17/2019

Unterstützung der Feuerwehr Pommelsbrunn bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Pommelsbrunn/Arzlohe.