Einsatz 08/2018

Am Freitag wurden wir telefonisch in das Wohngebiet am Fallberg gerufen. Ein Baum war mit zahlreichen Raupen befallen und teilweise eingesponnen. Bei der Erkundung konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich hier nicht um den gesundheitsgefährlichen „Eichenprozessionsspinner“. Dessen feine Härchen Reizungen der Haut und vor allem der Atemwege verursachen können.

Aufgrund der aktuellen Witterung sind zahlreiche Bäume und Sträucher von Raupen oder der sogenannten „Traubenkirschen-Gespinstmotte“ befallen. Hier ein Bericht von N-Land:

Harmlose Gespinstmotte

 

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr

Von Freitag auf Samstag dem 4. – 5. Mai fand die alljährliche 24-Stunden-Übung mit den Jugendfeuerwehren Pommelsbrunn, Weigendorf und Hartmannshof statt. Fast 30 Jugendliche und 10 Betreuer nahmen an den zwei Tagen teil.

Angefangen hat es im Gerätehaus in Hartmannshof, wo jede Feuerwehr ihr Gepäck verstaute und sich draußen sofort für den ersten Einsatz sammelte und zur Stelle fuhr. Als erster Einsatz war in Weigendorf eine vermisste Person gemeldet. Jede Feuerwehr teilte sich untereinander noch auf, um so größere Gebiete abzusuchen. Verbunden waren die jeweiligen Gruppenführer per Funk, um sich mit der Einsatzleitung auszutauschen. Als eine Gruppe die Person gefunden hatte, sollten alle Gruppe zum Unfallort um zu sehen wie diese Rettung abläuft. „Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr“ weiterlesen

Einsatz 05/2018

Anforderung durch die Leitstelle Amberg. Konnten die Einsatzfahrt abbrechen, kein Einsatz für uns erforderlich.

Einsatz 04/2018

Guten Morgen, dachten sich wahrscheinlich auch Sirene und Funkmeldeempfänger als sie um kurz vor 7 Alarm auslösten. Einen Kleinbrand galt es in der Hartmannshofer Ortsmitte zu löschen. Gartenabfälle und Bäume brannte aus ungeklärter Ursache.


 

Einsatz 03/2018

Am 1.Mai wurden wir mit dem hydraulischen Rettungssatz zur Unterstützung der Kameraden in Pommelsbrunn angefordert. Eine Person musste schonend aus Ihrem demolierten Fahrzeug befreit werden.

Hier ein Bericht der Hersbrucker Zeitung:

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte


 

Jahresrückblick 2017

Berichte  – Bilder – Eindrücke

Die verschiedensten Gedanken werden bei einem Jahresrückblick erweckt. Die „Freude“ bei den Gedanken an die lustigen und schönen Momente mit der Mannschaft. Bei den Gedanken an unser neues Fahrzeug oder den zahlreichen Menschen, deren Leben durch unsere beigetragene Hilfe gerettet werden konnte.
„Traurigkeit“ bei den Erinnerungen an zwei Menschen die im vergangen Jahr bei unseren Einsätzen verstorben sind. Wo wir leider nicht mehr helfen konnten.
„Stolz“ können die Bürgerinnen und Bürger auf IHRE Hartmannshofer Feuerwehr und deren Einsatzkräfte sein. Neben zahlreichen Ausbildungsveranstaltungen sind Sie es, die Ihre Familie kurz vor dem geplanten Familienausflug, während des gemeinsamen Abendessens oder mitten in Nacht verlassen um anderen zu helfen. „Jahresrückblick 2017“ weiterlesen

Einsatz 02/2018

Einsatz 02/2018 Baum über Fahrbahn

Kein Einsatzbericht vorhanden