EInsatz 35/2020

Datum: 13. August 2020 
Alarmzeit: 19:47 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Art: THL > VU keine Person eingeklemmt 
Einsatzort: LAU27 Hartmannshof – Waizenfeld 
Einsatzleiter: Brunner Thorsten 
Fahrzeuge: FF Hartmannshof 55/14/1, FF Hartmannshof 55/42/1, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am heutigen Abend wurden die Feuerwehr Hartmannshof mit der Alarmmeldung “PKW überschlagen” auf die LAU27 alarmiert. Ein junger Fahrer hat nach Hartmannshof in Richtung Waizenfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der PKW überschlug sich und landete im tieferliegenden Straßengraben. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien.

Unter der Leitung des Hartmannshofer Kommandanten Thorsten Brunner übernahm die Mannschaft des HLF die Erstversorgung des Patienten, die Sicherstellung des Brandschutzes sowie die Sicherung des Fahrzeugs. Dem Patienten wurde ein Stifneck(auch “Halskrause” genannt) zur Stabilisierung der Halswirbelsäule angelegt und an den Rettungswagen des BRK Hersbruck übergeben. Das Team des MTW sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr bis das Unfallfahrzeug durch den Abschleppdienst geborgen wurde.