Modulare Truppausbildung Teil 1 mit Erfolg durchgeführt

HARTMANNSHOF (DB1) – Am Samstag, den 10.04.2021, legten 7 Feuerwehrdienstleistende der Freiwilligen Feuerwehr Hartmannshof die Prüfung MTA Teil 1 mit Erfolg ab.

Die verschiedenen Themen des Lehrgangs wurden bereits im Herbst des letzten Jahres vermittelt, leider musste aber die Ausbildung kurz vor der Prüfung aufgrund der Corona-Lage unterbrochen werden. Im Dezember 2020 konnte aber der theoretische Prüfungsteil als Online-Abnahme durchgeführt werden.

Bevor die Ausbildung MTA Teil 1 jetzt komplett abgeschlossen werden konnte, wurden die Prüfungsteilnehmer in den letzten zwei Wochen durch Jugendwart Stefan Bauer, unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln, auf die praktische Prüfung vorbereitet.

Nun galt es das erlernte Wissen unter den strengen Augen des Schiedsrichterteams, bestehend aus KBM Wolfgang Werthner und KBM Thorsten Brunner, unter Beweis zu stellen. Als Prüfungsaufgabe musste ein angenommener Brand eines Nebengebäudes bekämpft werden. Hierfür wurde ein dreiteiliger Löschangriff mit Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer vorgenommen. Während des Aufbaus mussten die Prüflinge ihr erlerntes Wissen wie z.B. Kuppeln einer Saugleitung, verlegen von Schlauchleitungen und den sicheren Umgang mit Armaturen anwenden.

Im Anschluss an die Prüfung konnte allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratuliert werden und ihnen die wohlverdiente Prüfungsbescheinigung übergeben werden. Das Schiedsrichterteam lobte die sehr gute Leistung der Teilnehmer und bedankte sich bei allen die bei der Ausbildung mitgewirkt haben.

« 1 von 5 »